loader image

WKI GmbH

Tel:+49 (0) 221 88 57 52
wki@hausverwaltung-wki.de

Zertifizierter Verwalter als Gütezeichen des Bundesverbands

Seit dem 1. Dezember 2023 haben Wohnungseigentümer in einer Gemeinschaft der Wohnungseigentümer (GdWE) einen Anspruch auf einen Zertifizierten Verwalter. Als geschäftsführender Gesellschafter unserer Hausverwaltung hat Wilfried Kühlem diese Prüfung bereits im letzten Jahr vor der IHK sehr erfolgreich abgelegt. Jetzt hat der Bundesverband der Immobilienverwalter Deutschlands (BVI) ein eigenes Gütesiegel für die Mitglieder herausgebracht, die … Weiterlesen …

Über 25 Jahre Mitglied im Bundesverband

Bereits im letzten Jahr wurde unsere Hausverwaltung vom Bundesverband der Immobilienverwalter e. V. (BVI) mit der Silberurkunde ausgezeichnet – für 25 Jahre Mitgliedschaft. Diese langjährige Zugehörigkeit ist nicht nur eine Formalie, es bescheinigt auch, dass wir uns seit über 25 Jahren sowohl an den Verhaltens- und Ehrenkodex als auch an den Werten des Verbandes orientieren. … Weiterlesen …

Betriebskostenabrechnung – übersichtlich, verständlich, korrekt

Mieter/innen von Wohnraum zahlen in der Regel eine Betriebskostenvorauszahlung für Kosten, die, „durch den bestimmungsmäßigen Gebrauch des Gebäudes … und des Grundstücks laufend entstehen“. Diese Definition ist in der Betriebskostenverordnung geregelt, die auch explizit Kosten aufführt, die darunter fallen, z. B. Abfall, Wasser oder Heizungskosten. Einmal im Jahr muss über die Vorauszahlungen eine Abrechnung erstellt … Weiterlesen …

Berufserlaubnis für Wohnimmobilienverwalter

Sowohl für den geschäftsführenden Gesellschafter Wilfried Kühlem als auch die WKI GmbH als juristische Person liegt die Berufszulassung schon seit deren Einführung 2018 vor. Mit Ernnenung von Dr. Kordula Kühlem zur Geschäftsführerin der WKI GmbH wurde auch für sie diese Zulassung nach § 34c (Satz 1 Nummer 4) Gewerbeordnung umgehend erteilt. Die Zulassung prüft zum … Weiterlesen …

Erfolgreiche Zertifizierung

Wilfried Kühlem hat erfolgreich die Prüfung zum Zertifizierten Verwalter vor der IHK Bonn bestanden. Der geschäftsführende Gesellschafter der WKI GmbH hat in einem schriftlichen Teil Kenntnisse über die Teilbereiche “Grundlagen der Immobilienwirtschaft” sowie “Rechtliche”, “Kaufmännische” und “Technische Grundlagen” nachgewiesen. Daraufhin folgte eine mündliche Prüfung vor drei Fachleuten bzw. Fachjuristen, in der vor allem explizit Themen … Weiterlesen …

2x Kühlem ist noch besser

Seit fast 30 Jahren ist Wilfried Kühlem erfolgreich als Hausverwalter tätig. Ab sofort steht dem geschäftsführenden Gesellschafter der WKI GmbH seine Frau, Dr. Kordula Kühlem, als Geschäftsführerin zur Seite. Seit inzwischen fast drei Jahren arbeitet Kordula Kühlem bereits in der Hausverwaltung mit und ist geprüfte Immobilienverwalterin (IHK). Mit gemeinsamen, doppelten, Schwung wird das Geschäftsführerpaar zusammen … Weiterlesen …

Hausverwaltung im “Rundgang mit Tiefgang”

Rakete von Deutz, das war der Spitzname von Wilfried Kühlem während seiner Schwimmerkarriere, die ihn bis zu Weltmeisterschaften und zumEuroparekord geführt hat. Daran erinnert eine der Stationen in der Broschüre der Stadt Köln “Rundgang mit Tiefgang – Deutz” (S. 14-15). Diese Broschüre ermöglicht einen Spaziergang durch Deutz mit besonderen Einblicken ins Veedel. Schauen Sie doch … Weiterlesen …

Als Ausbildungsbetrieb gehören wir zu den Besten

Für “herausragende Leistungen in der Berufsausbildung” hat uns die Industrie- und Handeslkammer (IHK) Köln eine “besondere Anerkennung ausgesprochen”. Im Rahmen der jährlichen Auszeichnung “Die Besten” haben wir für das Jahr 2022 die Anerkennung als Ausbildungsbetrieb erhalten. Wir freuen uns sehr über diese Bestätigung unserer Arbeit und die Ausstellung der Urkunde.

Bitte keinen Schimmel

Besonders in der kalten Jahreszeit ist es wichtig, das Wohnklima so zu erhalten, dass sich möglichst kein Schimmel bilden kann. Dazu gehören besonders zwei Dinge, die jeder/jede Bewohner/in selbst in der Hand hat: Heizen und Lüften. Sowohl das Bundesumweltamt als auch die Verbraucherzentrale raten, dass selbst nicht genutzte Räume ständig auf mindestens 16 Grad zu … Weiterlesen …

Dezember Soforthilfe

Im November 2022 ist das Gesetz über eine Soforthilfe fürLetztverbraucher von leitungsgebundenem Erdgas und Kunden von Wärme(Erdgas-Wärme-Soforthilfegesetz – EWSG) in Kraft getreten.DiesesGesetz regelt, dass die Bundesregierung aus Mitteln des Bundes für alleGas- und Fernwärmekunden die Kosten für die Abschläge im Monat Dezember2022 übernimmt.Diese Entlastung wird Mieter/innen in derHeizkostenabrechnung gutgeschrieben, in der der Dezember 2022abgerechnet wird. … Weiterlesen …